Archiv für den Monat März 2012

Israels Grenzen – seit zwei Jahren erklärtes Angriffsziel der Delegitimierungskampagne

Seit 2010 werden zunehmend von immer mehr Akteuren verschiedener Ausrichtungen in gemeinsamer Kooperation gezielte und konzertierte Angriffe auf Israels Grenzen und seine Souveränität initiiert. Sie sind Teil der weltweiten Delegitimierungskampagne, die auch die BDS-Kampagne und den Apartheidsvorwurf forciert.

Eine Zusammenstellung der für 2012 geplanten Propagandaaktionen auf allen Ebenen gegen Israel von einem umfassenden Netzwerk mit Verbindungen zur Hamas hat das IICC erstellt.

So war eine Konfrontation mit Israel zu provozieren Hauptziel der ersten und zweiten Flotilla 2011, des Fly-Ins 2011, des  Nakba– und Naksa-Tages 2011 und nun des Global March to Jerusalem (GMJ) sowie des angekündigten Fly-Ins bzw. der Flytilla 2 am 15. April 2012, dazu hier das FACTSHEET Air Flotilla 2.

Zu den verschiedenen Fallen, die es im Kontext von Israels durch Friedensverhandlungen vs. international nicht anerkannten Grenzen und Waffenstillstandslinien gibt, sowie zu Jerusalem finden sich am Ende des Textes einige klärende Aspekte. Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

NGOs in Israel – was ist ihre Agenda?

zuletzt aktualisiert: 10.01.2016

Die Agenda der zahlreichen in Israel ansässigen internationalen und auch israelischen NGOs, darunter unzählbare Menschenrechts- und Hilfsorganisationen, ist schwer unter einen Hut zu bringen, angesichts der Tatsache, dass sie uneingeschränkt in und gegen Israel arbeiten können, was doch eigentlich ihre Anklagen und Erkenntnisse ad absurdum führt. Welcher Staat würde sie so unbehelligt arbeiten lassen, wie Israel es tut, obwohl sie massive Vorwürfe gegen ihn erheben und einen einzigartigen Doppelstandard anlegen?

Daher ist gegenwärtig (seit Ende 2015) ein Gesetz zur Diskussion in Israel, die die Finanzierung antiisraelischer NGOs transparent machen soll.

Diese Kollektion ist eine Anregung, die sehr wichtige Arbeit von Menschenrechts- und Hilfsorganisationen auch im Kontext ihrer Agenda und der Verhältnismäßigkeit ihres Fokus zu betrachten.

Lies den Rest dieses Beitrags

Das Raketenabwehrsystem ‚Iron Dome‘ – Israels neuer Nationalheld

zuletzt aktualisiert: 10.07.2014

 

Israel ist wiederholt unter massivem Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen.

Hier wird erläutert was der Iron Dome kann, was er nicht kann und wie er funktioniert.

Vor allem aber, dass er nur einen Raison d’etre hat: Leben retten!

 

http://www.idfblog.com/hamas/2012/02/14/hamas-weapons-arsenal-continues-grow/

Lies den Rest dieses Beitrags

%d Bloggern gefällt das: